Nachrichten

- Montag, den 12 März 2018

The Voice of PTE gesucht

Ermutigt durch den letztjährigen Erfolg, und gleichzeitig um eine Tradition zu schaffen, wird dieses Jahr das Talentwettbewerb The Voice of PTE zum zweiten Mal veranstaltet. Der/die Student/in mit der besten Stimme wird an der Universität gesucht.

Der Wettbewerb war letztes Jahr ein großer Erfolg, die Zuschauer konnten ausgezeichnete Aufführungen im Finale sehen. Die Organisatoren haben deswegen beschlossen eine Tradition aus der Veranstaltung zu machen, und die „singenden Lerchen“ können auch dieses Jahr am Wettbewerb teilnehmen.

Ziel des Wettbewerbs ist, die musikalisch begabte Studenten – die bisher nicht zum Vorschein gekommen sind – hervorzuheben, zu fördern um sie zum Singen zu ermutigen.

Für den Wettbewerb kann sich jeder Student anmelden, der volljährig ist und eine Studienbescheinigung besitzt.  Es dürfen auch Hobby-Musiker oder Sänger teilnehmen. Jeder, der Barmusik, Jazz, lateinamerikanische Musik, Popmusik, Musical oder Operette liebt und sich auf der Bühne behaupten möchte.

Die Jury bewertet nach strengen Aspekten wie musikalische Kenntnisse, Intonation, Rhythmus, Bühnenpräsenz, technische Vorbereitung, Aussehen, Stil, Persönlichkeit, Bewegung und nicht zuletzt die Wahl des vorgetragenen Liedes.

Die erste Runde findet im Pécsi Est Café zwischen dem 13. und 20. März statt. Die besten vierundzwanzig Kandidaten werden von einer Jury – die für diesen besonderen Anlass gestellt wird – ausgewählt, die kommen weiter in die zweite Runde.

In der zweiten Runde kommen zwölf von vierundzwanzig weiter, also die Hälfte der Kandidaten. Sie qualifizieren sich für das Finale und können sich für die Live-Performance vorbereiten. Die Show findet im Rahmen von PEN (Pécsi Egyetemi Napok – Universitätstage in Pécs) zwischen dem 25. und 26. April statt.

Der/die Gewinner/in erhält Tickets für zwei Personen für das Sziget Festival 2018.

Nachrichtenarchiv