Nachrichten

Sonstige Nachrichten - Donnerstag, den 28 November 2019

„Traumfabrik im Krankenhaus” - Buch der Anästhesiologen Dr. Tamás Kövesi und Dr. Barbara Benkovics

Um die Ängste vor der Operation zu mildern, haben zwei Anästhesiologen aus Pécs gedacht, dass sie jeder Familie an der Klinik für Kinderheilkunde ein für Kinder einfach zu verstehendes Märchenbuch schenkt, in dem sie das Verfahren der Anästhesie Schritt für Schritt kennenlernen können.

Die mit der Unterstützung der Stiftung für Herzkranke Kinder veröffentlichte Ausgabe „Traumfabrik im Krankenhaus“ hat nur wenige Seiten, aber sie erzählt detailliert, spielend und für Kinder einfach verständlich – durch die Geschichten der kleinen Panni –  mit Zeichnungen illustriert die Geschehnisse vor und nach der Anästhesie.

Die Verfasser des Buchs, Dr. Tamás Kövesi und Dr. Barbara Benkovics, sind beide Anästhesiologen des Lehrstuhls für Kinderanästhesiologie des Instituts für Anästhesiologie und Intensivtherapie, sie haben schon öfters an die einen Mangel füllende Ausgabe. Diesen September wurde das Märchenbuch veröffentlicht, seitdem erhalten die Familien der vor einer Operation stehenden Kinder sie kostenlos.

Die Eltern bekommen weiterhin ein offizielles Informationsblatt vor der Anästhesie, das Märchenbuch ist nur eine für die Kinder auch verständliche Extrahilfe.

Diese Thematik ist in Ungarn nicht die erste, aber in der Pécser Klinik gab es sowas noch nicht.

Quelle (ungarisch):

pecsma.hu

Nachrichtenarchiv