Nachrichten

Sonstige Nachrichten - Donnerstag, den 26 Mai 2011

Momentum Programm

Die Ungarische Akademie für Wissenschaften hat die Gewinner des Momentum Programms 2011 am 25. Mai angekündigt. Das Programm mobilisiert hervorragende junge Wissenschaftler, die mit Hilfe des Preises ihre eigene Denkschule erschaffen können um nationale und internationale wissenschaftliche Gemeinschaften zu aktivieren. Die vorhandene Finanzierung für die Unterstützung der Gewinner im Jahre 2011 beträgt HUF 600 Millionen. Diese Summe stellt den 16 ausgezeichneten Forschern sicher ihre eigene unabhängige Forschungsteams zu gründen.

Eine der 16 Gewinner ist Dr. Dóra Reglõdi, Anatomistin. Sie arbeitet im Institut für Anatomie an der UPMF, die Forscherin und ihr Team beschäftigen sich vor allem mit Zellenschutz.

Wir gratulieren den Gewinnern zum Preis und wünschen ihnen weitere Erfolge.

Nachrichtenarchiv