Nachrichten

Offizielle Nachrichten der MF - Donnerstag, den 6 Dezember 2012

Kooperation zw. der J.J Strossmayer Universität von Osijek und der UPMF

Die Medizinische Fakultät der Universität Pécs und die Medizinische Fakultät der Josip Juraj Strossmayer Universität Osijek haben ein jahrlanges EU-weit einzigartiges Projekt erfolgreich abgeschlossen , das eine führende Rolle bei der gemeinsamen Entwicklung der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung haben könnte und auch die Qualität der medizinischen Leistungen in der gemeinsamen Grenzregion erhöht.
Durch die Kooperation der beiden Fakultäten und auch mit der Unterstützung des Ungarn-Kroatien IPA grenzüberschreitenden Kooperationsprogramms, gibt das neue Health-Management-Programm die Möglichkeit auf beiden Seiten der Grenze für die Ausbildung der Mediziner den neuesten Herausforderungen entsprechend und bereitet weitere zukünftige Entwicklungen vor.
Im Fokus des gemeinsamen pädagogischen Programms sind die Folgenden: die Situation und die Rolle des Gesundheitswesens in der EU, die Notwendigkeit der grenzüberschreitenden medizinischen Versorgung in der Region sowie die Unterstützung benachteiligter Gruppen, ethnischer Minderheiten und Einwanderer durch ein  öffentliches Gesundheitswesen. Neben der Ausbildung wurde auch eine gegenseitige Wissensbasis entwickelt, die wichtige Vorteile hat sowohl für akademische Organisationen als auch für Gesundheitsorganisationen.
Das gemeinsame Programm dient auch Hilfskräften im Gesundheitswesen, wie dem Management, Krankenschwestern, Angestellten und Mitarbeitern in der Krankenversicherung.

Dokument(e)

Nachrichtenarchiv